Sonntag, 31. März 2013

April-April!


Hey & Frohe Ostern!

Morgen ist der 1. April, daher der Post-Titel „April-April!“

Aber nicht nur deswegen.. :) Ich will euch heute in einem winzigen Post von meinen top 3 April – Scherze erzählen!

 
1 Diesen habe ich am eigenen Leib erleben müssen. :D
Ich war 4 Jahre alt oder so, mein Vater hat vom Handy aus auf unserem Festnetz angerufen. Ich bin schnell ans Telefon gerannt. Eine mir fremde Stimme hat mir erzählt, dass er der Kumpel von meinem Papa sei. Die Stimme meinte, dass ich mal aus dem Küchenfenster schauen soll, da stünde er. Als ich dann dort hinausschaute, meinte die Stimme, dass er nun vor dem Wohnzimmerfenster sei, ich renn da natürlich hin, und wieder steht da niemand. Die Stimme schickte mich durch das ganze Haus und irgendwann dann auch ans Fenster im Arbeitszimmer. Und wer saß da am Schreibtisch, mit dem Handy am Ohr und ‘nem riesigen Grinsen? Jaa. Die Stimme. Oder auch: mein Papa. Im Nachhinein doch ziemlich lustig!

2Einmal habe ich eine Eierfärbetablette hinter das Sieb am Wasserhahn geschraubt, es kam nur buntes Wasser heraus. Das war lustig :)

3Wenn man zum Frühstück ein Ei isst, einem einfach ein rohes hinstellen. Würde ich gerne mal machen, käme aber etwas komisch wenn wir just for fun mal Eier zum Frühstück hätten. Gibt eine schöne Schweinerei ;) am besten man hüllt es davor in ein warmes Tuch, ist sonst vielleicht etwas auffällig, wenn es ganz kalt ist.

 
 

Hey and happy Easter!

Tomorrow is the first of April, which means: The April Fools-Day! In Germany we say “April April” after a Joke on first April, that’s why I called this post that way.

Now, I’m gonna tell you my 3 best rated April-Fools. :)


1This one I had to experience by myself…  :D
I was like 4 years old; my Dad phoned our fixed-line with his cellphone. I ran to our phone. A strange sounding voice told me, he is a homey of my Dad. The voice meant that I should have a look outside the window of our kitchen, where he said he stands. When I looked outside the window, nobody was there. The voice said, he now stands in front of our window of the living room… There was nobody. The voice just sent me round, but he was nowhere. At last, he sent me to my parents’ home office. And who was there, holding a phone on his ear and grinning broadly? Yep. The voice. Or: My Dad. But afterwards it was veeery funny!

2One time, I put a round pill for coloring the Easter-eggs under the filter on the water tab, only colored water came out of the tap, that was funny!

3If you eat eggs for breakfast, you could put one of your friends / family a uncooked one on the plate. I’d like to do that, but it would be kind of weird if we would have eggs for breakfast, ‘cos we never have it (except Easter…:D ). This fool brings lots of laugh and a big mess ;) I’d wrap the egg in a warm towel before breakfast, so the egg is warm and not cold.

Kommentare:

  1. Ah, ich hab mir noch gar keine Aprilscherze überlegt! Der zweite klingt wirklich lustig, buntes Wasser ist echt ein guter Scherz :)

    AntwortenLöschen
  2. Das ist wirklich witzig gewesen von deinem Vater xD. Meine Nichte ist am 1. April geboren und wir dachten alle es wäre ein Aprilscherz (: - frohe Ostern <3

    http://tiamels.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Der 1. hört sich ja witzig an, hihi..:D

    AntwortenLöschen
  4. Sehr süss =D der Bloglovin-Button ist doch in deiner Sidebar... also ich kann ihn sehen =)

    AntwortenLöschen
  5. ich wurde dieses Jahr nicht verarscht und hab auch keinen verarscht am 1.April :)

    AntwortenLöschen