Mittwoch, 30. Januar 2013

Rezept: Meringue


Hallöchen! Ich dachte mir, ich poste jetzt endlich mal das (lang erwartete) erste Rezept! Es ist etwas total simples, was man sonst immer im Supermarkt kauft, aber sie gehen superleicht zum selbermachen und gehen schnell! (okay, sie brauchen ganze 3 Stunden im Ofen und weitere 3 Stunden zum trocknen.). Aber jetzt mal zu dem Rezept! Manche nennen es auch Baiser, aber ich nenne es Meringue.

Hey there :) I thought, Now I will post the recipe, that you where waiting for! It is totally simple, It ist something that you usually buy in the supermarket, but it is super easy to do it by yorself and it only takes some Minutes! (ok, you will need 3 hours for the oven and 3 more hours to let it get dry). But now the recipe! I think you all call it meringue.

 

Zutaten für 30 Portionen:

 
3 Stück. Eiweiß
1 Prise Salz
125 g Zucker


1 cup shugar
little bit of salt
3 pieces of egg whites



Und so wird’s gemacht:
 
1. Erst mal geben wir das sauber getrennte Eiweiß und das Salz in eine fettfreie Rührschüssel.

2. Dann schlagen wir das Eiweiß mit einem Rührgerät auf niedriger Stufe auf und nochmal kurz auf höchster Stufe, um es steif zu schlagen. Dabei geben wir nach und nach den Zucker hinzu.

1. First, we take the clean egg white and the salt into a non-fatty mixing bowl.

2. Then we shake this on the lowest level and then on the highest, until it is stiffly. Then add the shugar.


 
 


4. Die Masse füllen wir  in einen Spritzbeutel und spritzen verschiedene Formen auf ein mit Backpapier belegtes Blech. Schön finde ich grade die zwei unten :)

4. We fill the mixture in a piping bag and spray it in individual shapes on a baking tray, covert with baking paper. I like the two forms on the lowermost picture the most! :)


 
5. Die Meringuen  lassen wir im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 80 °C, Gas: Stufe 1, Umluft: 60 °C) auf mittlerer Schiene ca. 3 Stunden lang trocknen. Pass auf, dass es nicht braun wird!
5. The meringues have to dry in the oven, at 176 degree farenheit if you use an electronican stove, level 1 if you use gas and 140 degree farenheit if you use circulating air. Now let it in there for 3 hours, but it shouldn't get brown!
 
 
 



Danach solltet ihr die Meringuen/Baisers nochmal etwa 3 Stunden draußen (außerhalb des Ofens) trocknen lassen. Dann sieht es etwa so aus:

After it, the meringue should dry 3 hours out of the oven. Then, it will look like this:

 


So! Ich hoffe ihr könnt damit was anfangen und backt es schön fleißig nach! ;)
Schreibt mir doch bitte in die Kommentare, wie es bei euch geklappt (oder auch nicht-) hat!

So! I hope you will bake this ;) Write as a comment, if you like/dislike this and how YOURS tasted like!

Kommentare:

  1. Tolles Rezept!!
    Schaut super gelungen aus!

    lg
    Esra

    http://nachgesternistvormorgen.de/

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe diese Teile! Wenn sie nur nicht so viele Kalorien drinne hätten...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die haben gar nicht mal so viele, ca 27 kalorien pro stück! (Bei meiner Größe). Aber man sollte nicht zu viele essen da man sonst vielleicht nen Eiweiß-Shock bekommt :o :D

      Löschen
  3. lecker lecker lecker! :))

    Hättest du Lust bei meinem kleinen Gewinnspiel mitzumachen? :)
    --> http://malinaclasen.blogspot.de/2013/01/blog-des-monats.html

    AntwortenLöschen
  4. mmmmh, da kriegt man hunger !
    süßer blog ! würde mich freuen wenn du mal vorbeischaust :*

    http://kristinkimberly.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. Das wollte ich auch schon immer mal probieren, habe mich aber nie getraut... bei der nächsten feier werde ich die mal machen und damit desserts und co. verzieren. danke für das rezept!
    lieben gruß, marie
    www.marie-theres-schindler.de

    AntwortenLöschen