Donnerstag, 1. August 2013

Die Geschwister Apraksin - Buch Kritik

Hey!
Ich hing jetzt echt lange an dem Buch, es hat sich 'ein wenig' gezogen. Ich den Ferien möchte ich jetzt aber viel lesen :3 In letzter Zeit habe ich abends immer statt lesen eine Serie geschaut, deswegen...

Die Geschwister Apraksin (Karla Schneider)
Es geht darum, dass die Waisenkinder Polly, Ossja, Fedja, Dillotschka und Klascha während der russischen Revolution ganz alleine und bei eisiger Kälte unterwegs sind… über Jahre. Sie fahren in einem verseuchten Zug, werden auseinander gerissen, lernen die seltsamsten Leute kennen und versuchen zu überleben.


Was ich schlecht finde, ist, dass es so geschrieben ist, dass es zwar immer wieder Neues gibt, aber diese Neuigkeiten bringen das Buch nicht auf solche Weise in Schwung, dass man es nicht mehr aus der Hand legen kann. Die gewisse Spannung fehlt.


Was ich gut finde, ist die Geschichte und der Schreibstil. Die Charaktere sind toll beschrieben und das Ende ist nicht Friede-Freude-Eierkuchen.


Punkte gebe ich diesem Buch 7/10

Empfehlung: Wenn ihr so jemand seid, der immer nur Hollywood-Filme schaut, der wird mit dem Inhalt dieses Buches vielleicht nicht vollkommen zufrieden sein, aber genau dem empfehle ich dieses Buch. ;)

Kommentare:

  1. eine schöne kurze und knackige review ! weiter so ! (:
    Viele Grüße und hoffentlich bis bald,
    Neele von http://royalcoeur.blogspot.de/ ♥

    AntwortenLöschen
  2. Oh, kein gutes Ende :(( Aber vielleicht ist es ja deswegen ein gutes Buch.. LG :)

    AntwortenLöschen
  3. Also mir ist das zu kurz. Ich weiß nicht genau, um was es in dem Buch geht und ob es mir gefallen würde :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es sollte nur ein kurzer Überblick sein :)

      Löschen
  4. ich lese auch sehr gerne, aber das buch spricht mich nicht so an :S

    AntwortenLöschen
  5. Wuuh das hört sich richtig geil an. Muss ich mir mal merken :) Russische Revolution gefällt mir generell sehr gut.

    AntwortenLöschen
  6. Ich glaub das Buch wäre was für mich! - gleich mal zu Amazon. :D

    AntwortenLöschen
  7. Leider nicht mein Genre. Aber danke fürs Vorstellen! :)

    AntwortenLöschen
  8. Ich hab auch gerade ein Buch gelesen das sich hingezogen hat. Finde ich immer blöd.
    Mich würde das Buch auch nicht ansprechen, aber Geschmäcker sind verschieben.

    Liebe Grüße
    http://herz-mensch.blogspot.de/

    AntwortenLöschen